Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.

Bücherhelden: Sternenschweif - Zirkusfreunde

Art.-Nr.: ISBN 978-3-440-16344-3

7,99 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Mit der beliebten Kinderbuch-Reihe Sternenschweif können Mädchen ab 7 Jahren nun auch ganz einfach lesen lernen - in gut lesbarer Fibelschrift für Kinder der zweiten Klasse wird eine Geschichte rund um das Einhorn aufbereitet - das bietet die neue Reihe Bücherhelden.

Beschreibung

Der Zirkus ist in der Stadt. Laura möchte sich mit Anna, der kleinen Besitzerin des Zirkusponys Feli, anfreunden. Doch warum ist Anna so abweisend? Da hat Sternenschweif eine magische Idee!

Lesen lernen ist schwer? Nicht mit dieser spannenden Geschichte, die auch Leseanfänger ab Klassenstufe 2 leicht bewältigen können. Illustrationen und ein Leserätsel am Ende jedes Kapitels machen den Band abwechslungsreich, sorgen für Erfolgserlebnisse und erhöhen die Lese-Motivation. So macht der Einstieg ins selbstständige Bücherlesen einfach Spaß.

Die Autorin:

Linda Chapman begeisterte schon mit anderen erfolgreichen Pferdebuchreihen wie "Stardust" und "Sternenfohlen" junge Leserinnen. Ihre Bücher verbinden Traumwelten junger Mädchen auf magische Weise mit den anmutigen und zauberhaften Tieren.

Beschreibung
Artikeleigenschaften
  • Details
    • Autor: Linda Chapman
    • Verlag: Kosmos
    • Titel: Bücherhelden Sternenschweif - Zirkusfreunde
    • Untertitel: Bücherhelden, 2. Klasse
    • ISBN: 978-3-440-163443
    • Ausstattung: gebunden, 64 Zeichnungen
    • Umfang: 64 Seiten
    • Altersfreigabe /-empfehlung (FSK): ab 7 Jahren
    • Auflage: 1. Auflage 2019
    • Format: 223x159x12mm
Artikeleigenschaften
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben

Das könnte Ihnen auch gefallen