Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.

Das Pferdekaufrecht nach der Schuldrechtsmodernisierung

Art.-Nr.: ISBN 978-3-88542-483-3

14,90 €

inkl. 7% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland

check
In der vorliegenden Arbeit wird das neue „Pferdekaufrecht“ vom Vertragsschluss unter Einbeziehung tierärztlicher Kaufuntersuchungen bis hin zum Auktionskauf systematisch und unter Auswertung einer Vielzahl bislang unveröffentlichter Urteile aufgearbeitet und kritisch beleuchtet. Besondere Schwerpunkte bilden der neue Mangelbegriff und die sich daraus ergebenden Definitionsprobleme bei der „Kaufsache Pferd“ sowie die viel diskutierten Fragen des Verbrauchsgüterkaufs.
Beschreibung

Autor:

Dr. Lorenz Neumann

Verlag:

FNverlag

Titel:

Das Pferdekaufrecht nach der Schuldrechtsmodernisierung

Reihe:

Wissenschaftliche Publikation

Auflage:

1.Auflage 2006

ISBN:

978-3-88542-483-3

Umfang:

256 Seiten

Format:

14,8 cm x 21 cm

Ausstattung:

kartoniert

Noch bis zum 01. Januar 2002 galten für die Mängelgewährleistung beim Pferdekauf die Sonderregeln der §§ 481 ff. BGB a. F. in Verbindung mit der wohl jedem Pferdesportler und Züchter bekannten Kaiserlichen Viehmängelverordnung aus dem Jahre 1899. Diese antiquierten Vorschriften wurden im Rahmen der Schuldrechtsreform ersatzlos abgeschafft. Der Pferdekäufer kann seitdem unter denselben Voraussetzungen wie der Käufer von Gebrauchsgegenständen Sachmängelrechte geltend machen.

In der vorliegenden Arbeit wird das neue „Pferdekaufrecht“ vom Vertragsschluss unter Einbeziehung tierärztlicher Kaufuntersuchungen bis hin zum Auktionskauf systematisch und unter Auswertung einer Vielzahl bislang unveröffentlichter Urteile aufgearbeitet und kritisch beleuchtet. Besondere Schwerpunkte bilden der neue Mangelbegriff und die sich daraus ergebenden Definitionsprobleme bei der „Kaufsache Pferd“ sowie die viel diskutierten Fragen des Verbrauchsgüterkaufs.

Der Verfasser setzt sich intensiv mit den Schwierigkeiten der Anwendung des neuen Kaufrechts auf das Lebewesen Pferd auseinander, diskutiert erste Auslegungsansätze aus Rechtsprechung und Literatur und zeigt Lösungen für die zahlreichen höchstrichterlich noch ungeklärten Fragen des Pferdekaufs auf.

Beschreibung
Artikeleigenschaften
  • Details
    • Autor: Dr. Lorenz Neumann
    • Verlag: FNverlag
    • Titel: Das Pferdekaufrecht nach der Schuldrechtsmodernisierung
    • Reihe: Wissenschaftliche Publikation
    • ISBN: 978-3-88542-483-3
    • Ausstattung: kartoniert
    • Umfang: 256 Seiten
    • Auflage: 1.Auflage 2006
    • Format: 14,8 cm x 21 cm
Artikeleigenschaften
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben