Der letzte Mustang

Art.-Nr.: ISBN 978-3-275-02090-4

9,99 €

inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Dieser Bildband ist ein beeindruckendes Plädoyer für eine bedrohte Tierart - den Mustang. Die fantastischen Fotografien von Tony Stromberg ergänzen die mitreißende Darstellung der Lebensweise dieser von Legenden umrankten Wildpferde, geschrieben von Peter Clotten.

Beschreibung

Mustangs sind vom Aussterben bedrohte Wildpferde, die ursprünglich in der Prärie in den USA vorkommen. Peter Clotten ist von Mustangs fasziniert und hat sich in den USA auf die Spur der letzten Exemplare dieser stolzen Tiere begeben.

Das Ergebnis seiner sind mitreißende Texte, in denen er nicht nur auf Herkunft und Geschichte der Tiere, sondern auch ihren Alltag in der Prärie, der Wüste und dem Hochgebirge beschreibt. Illustriert werden seine Begleittexte von fantastischen Fotografien, die Tony Stromberg beigesteuert hat. So ist ihnen mit diesem Bildband eine mitreißende Darstellung der Lebensweise dieser von Legenden umrankten Wildpferde gelungen.

Der Autor:

Peter Clotten arbeitet seit 25 Jahren journalistisch und ist Autor mehrerer Sachbücher. Bereits in den frühen 80er Jahren leitete er Reittouren auf Berberhengsten im Süden Marokkos. Zahlreiche Reisen führten ihn vor allem in den Nahen und Mittleren Osten. Seit 2007 lebt er auf einer Farm im Südwesten Frankreichs.

Beschreibung
Artikeleigenschaften
  • Details
    • Autor: Peter Clotten, Tony Stromberg
    • Verlag: Müller Rüschlikon
    • Titel: Der letzte Mustang
    • Abbildungen: 158 Farbbilder, 10 s/w Zeichnungen
    • ISBN: 978-3-275-02090-4
    • Ausstattung: gebunden
    • Einband: gebundene Ausgabe
    • Umfang: 256 Seiten
    • Erscheinungsdatum: Dezember 2016
    • Format: 23 cm x 31 cm
Artikeleigenschaften
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben

Das könnte Ihnen auch gefallen