Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.

Du entscheidest!

Art.-Nr.: ISBN 978-3-8404-1059-8

49,95 €

inkl. 7% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland

check

Christin Krischke erforscht jahrhundertealte Reitweisen und belebt sie wieder. Ihr Resümee ist ein eindrücklich mahnender Aufruf an die moderne Pferdesportindustrie: Der Reiter entscheidet über das Wohl seines Pferdes!

Beschreibung

Überarbeitete Auflage!
„Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“ wird der preußische Universalgelehrte Wilhelm von Humboldt gerne in der Fürstlichen Hofreitschule in Bückeburg zitiert. Ob in den 4000 Jahren, die auf der Welt bereits ohne „Trabverstärkungen“ und „Vorwärts-Abwärts“ geritten und dabei wirklich so viel falsch gemacht wurde, wie der moderne Dressursport es heute glauben machen will, nimmt Christin Krischke, Mitbegründerin und Direktorin von Deutschlands einziger Hofreitschule, unter die Lupe. Seit über 25 Jahren erforscht sie mit ihrem Mann Wolfgang die Hintergründe historischer Reiterei im Feldversuch, am lebenden Pferd. Mit Historikern, Museumskuratoren und experimentelle Archäologen stellen sie vergessene Übungen, Ausrüstungen und Begebenheiten nach und bringen die erstaunlichsten und einleuchtendsten Erklärungen zutage. Wissen, das die moderne Reiterei auf den Kopf zu stellen vermag.
Auf das durch die Weltkriege entstandene Vakuum an Reitwissen, das sich bis heute in den Köpfen der Funktionäre, Sportreiter und Freizeitreiter fortpflanzt, zielt die Kritik der Autorin ab.
In der Historie und Entwicklung der Beziehung zwischen Pferd und Mensch liegen alle Informationen und das „Handwerkszeug“, um pferdegerecht reiten zu können. Ermutigende Aussichten für eine Reiterei, die sich vor siebzig Jahren von allem Althergebrachten abnabelte, um heute zu einer 5 Milliarden Euro schweren Industrie auszuufern. Neben allen kritischen Worten zu den Konventionen des Reitsports, bietet Christin Krischke dem Leser solide belegte Alternativen im Bezug auf Umgang, Methoden, Ausrüstung und Reiterei an, die dem denkenden Reiter die Entscheidungsfreiheit zurückgeben, und das nötige Hintergrundwissen, um die Entscheidungen guten Gewissens verantworten zu können.

Aus dem Inhalt:

Du entscheidest,

  • wozu Dein Pferd Dir dienen soll
  • wer über Dich entscheiden darf
  • ob Reiten Dich glücklich machen darf
  • ob Dein Pferd Sklave oder Freund ist
  • wieviel Schmerz Du vertreten kannst
  • ob Reiten bequem sein darf
  • wie lange Dein Pferd gesund bleibt
  • wem Du Glauben schenken willst
  • von wem Du lernen willst

Über die Autorin:

Christin Krischke gelangte gemeinsam mit ihrem Mann Wolfgang über das Westernreiten und ihre Liebe zum Berberpferd zur historischen Reitkunst. Sie leitet gemeinsam mit ihrem Mann mit der Hofreitschule Bückeburg eine Art lebendiges Pferdemuseum. Sie ist die Stimme der Fürstlichen Hofreitschule, als Moderatorin in den Vorführungen und Seminaren tätig, oder trägt als Referentin und Korrespondentin die Erkenntnisse aus 25 Jahren Historienforschung und experimenteller Archäologie im Sattel in die Reiterwelt. Zudem setzt sie sich als internationale Richterin für Berberpferde für den Erhalt dieser seltenen Rasse ein.

Beschreibung
Artikeleigenschaften
  • Details
    • Autor: Christin Krischke
    • Verlag: Cadmos Verlag
    • Titel: Du entscheidest!
    • Untertitel: Reiten mit gutem Gewissen
    • Abbildungen: ca. 100 Abbildungen
    • ISBN: 978-3-8404-1059-8
    • Ausstattung: gebunden mit Schutzumschlag
    • Umfang: 224 Seiten
    • Erscheinungsdatum: September 2019
    • Format: 24 x 27 cm
Artikeleigenschaften
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben

Das könnte Ihnen auch gefallen