Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.

Equus Lost? Die wahre Motivation des Pferdes

Art.-Nr.: ISBN 978-3-8404-1090-1

26,95 €

inkl. 7% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland

check
Aktuell leider nicht lieferbar. Lieferbar ab 15.09.2021.

Die Autoren beschreiben das Pferd auf Grundlage ihres Wissens über dessen soziale, emotionale und mentale Fähigkeiten und Bedürfnisse. Sie erzählen davon, wie neugierig Pferde sind, von ihrer eigenen inneren Motivation getrieben, die Welt um sich herum einschließlich ihrer Beziehung zum Menschen erforschen und verstehen zu wollen. Das Buch beleuchtet außerdem tief verwurzelte Überzeugungen und Gewohnheiten in uns Menschen, die unsere Beziehung zum Pferd und unseren Blick auf sein Wesen beeinflussen. Es bietet die Chance, Pferde aus einem völlig anderen Blickwinkel zu sehen – nämlich aus dem des Pferdes selbst.

Beschreibung

Was wäre, wenn das meiste, was wir über Pferde denken, falsch ist? Statt eines Leitfadens, Arbeitsbuches oder einer Anleitung, wie wir mit dem Pferd arbeiten sollten, liefern die Autoren Francesco und José De Giorgio einen völlig neuen Blick auf das Pferd und unsere Beziehung zu diesen edlen Tieren. Das Buch der beiden Wissenschaftler entführt den Leser in eine Welt, in der Beziehungen spannungsfrei sind – ohne die Annahme, dass wir Führung, Dominanz oder andere Kontrolle benötigen.

Die Autoren beschreiben das Pferd auf Grundlage ihres Wissens über dessen soziale, emotionale und mentale Fähigkeiten und Bedürfnisse. Sie erzählen davon, wie neugierig Pferde sind, von ihrer eigenen inneren Motivation getrieben, die Welt um sich herum einschließlich ihrer Beziehung zum Menschen erforschen und verstehen zu wollen. Das Buch beleuchtet außerdem tief verwurzelte Überzeugungen und Gewohnheiten in uns Menschen, die unsere Beziehung zum Pferd und unseren Blick auf sein Wesen beeinflussen. Es bietet die Chance, Pferde aus einem völlig anderen Blickwinkel zu sehen – nämlich aus dem des Pferdes selbst.

Aus dem Inhalt

Das unsichtbare Pferd:

  • Auf der Suche nach dem Pferd
  • Was ist Kognition?
  • Kognition kommt ganz von allein
  • Sich selbst erfüllende Prophezeiungen
  • Zeit des Wandels

Ein Leben ohne Spannungen:

  • Die Herde
  • Der Mythos der Pferdehierarchie
  • Kognitive Essenz
  • Der mentale Käfig der Konditionierung

Zusammenwachsen:

  • Eine Basis für den Dialog
  • Angewandte Zooanthropologie: Gemeinsam lernen
  • Von der Leistung zurück zur Beziehung
  • Miteinander lernen: Eine bessere Zukunft entwickeln

Geschichten, Erzählungen, Abenteuer, Ideen mit und für das Pferd:

  • Lernende Tiere

Das internationale Institut für Zooanthropologie

  • Wissenschaftlich-kulturelle Erkenntnisse von internationalen Konferenzen

Die Autoren

Francesco De Giorgio wurde 1965 in Italien geboren, er arbeitet sowohl als Biologe, Ethologe als auch als angewandter Verhaltensforscher. Seit seinem Studienabschluss im Jahr 1989 widmet er sich seiner Leidenschaft als Lernprofi für Pferde und Hunde. Der Vordenker in Sachen Tierethik ist Gründer, Entwickler und Moderator von Learning Animals, einem Studienzentrum für Ethologie und Zooanthropologie. Seine Schwerpunkte liegen in der Ethik sowie Interaktion zwischen Tier und Mensch, dem persönlichen Wachstum von Tieren und der Rehabilitation. Dies ist sein zweites Buch.

José De Giorgio-Schoorl ist in den Niederlanden geboren und Francescos Partnerin in Leben und Werk. Sie arbeitet als Beraterin und Lehrerin bei Learning Animals. Ihr Streben ist es, das Verständnis der Menschen für Kognition und Beziehungsdynamik zu verbessern und damit deren Beziehung zu Tieren zu verbessern. Das Paar lebt mit seinen acht Pferdebegleitern, vier Hunden und zwei Katzen in den Niederlanden.

Beschreibung
Artikeleigenschaften
  • Details
    • Autor: José De Giorgio-Schoorl,Francesco De Giorgio
    • Titel: Equus Lost?
    • Untertitel: Die wahre Motivation des Pferdes
    • Verlag: Cadmos
    • ISBN: 978-3-8404-1090-1
    • Einband: broschiert
    • Umfang: 96 Seiten
    • Ausstattung: durchgehend farbige Abbildungen
    • Maße: 17 x 24 cm
Artikeleigenschaften
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben