Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.

Leserabe - Ein Pony will hoch hinaus

Art.-Nr.: ISBN 978-3-473-36153-3

7,99 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Klaras bester Freund heißt Pingo und ist ein Pony. Pingo will Turnierpferd werden, aber der doofe Basti sagt, dass ein Pony das nicht kann. Deshalb übt Klara ganz viel mit Pingo.


Beschreibung

Klaras bester Freund heißt Pingo und ist ein Pony. Pingo will mal bei Turnieren mitmachen, aber der doofe Basti sagt, dass ein Pony das nicht kann. Also fängt Klara an, mit Pingo zu üben!

Lesen lernen wie im Flug! Die Kinderbücher der Reihe Leserabe – 1. Lesestufe wurden mit Pädagogen entwickelt und richten sich an Leseanfänger ab der 1. Klasse. Kurze Texte in großer Fibelschrift sichern erste Leseerfolge und steigern die Lesekompetenz von Mädchen und Jungen ab 6 Jahren. Mit Belohnungsstickern. Empfohlen von Stiftung Lesen, gelistet bei Antolin. Weitere Informationen auf leserabe.de.

Klaras besucht Pingo jeden Tag im Stall, reitet auf ihm und erzählt ihm, was so los ist. Heute erzählt sie ihm von der Schule, da haben sie über Berufe geredet. Klara will vielleicht mal Astronautin werden. Oder Tierärztin. Und sie weiß, dass es auch Berufe für Ponys gibt. Pingo könnte Hochzeitskutschen ziehen oder mit Polizisten auf Streife gehen. Aber das will Pingo nicht. Das Pony nickt erst, als Klara vorschlägt, dass Pingo auch Turnierpferd werden könnte. Dafür müsste er aber über Hindernisse springen können. Der doofe Basti bekommt mit, worüber Klara und Pingo „reden“, und lacht Klara aus. Ein Pony kann doch nicht Turnierpferd werden! Jetzt erst recht, denkt Klara und fängt an, mit Pingo zu üben. Tatsächlich traut Pingo sich über keins der Hindernisse. Deshalb trainieren sie mit kleineren Dingen. Pingo lernt, über einen Ball zu springen, dann über eine Holzkiste. Und schließlich schafft er ein echtes Hindernis! Das muss Basti sehen. Und der staunt nicht schlecht. Wenn man etwas wirklich will, dann schafft man es auch!

Susanne Becker

Susanne Becker, 1974 in Landshut geboren, studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaft. Eigentlich wollte sie als Journalistin für Zeitungen schreiben, doch dann führte ihr Weg sie zum Film. Das Schreiben hat sie trotzdem nie aufgegeben. Heute lebt sie in der Nähe von München und arbeitet unter anderem als Requisiteurin für Film und Fernsehen. Sie veröffentlichte zwei Frauenromane und Kurzgeschichten, bevor sie die Kinderliteratur für sich entdeckte.



Beschreibung
Artikeleigenschaften
  • Details
    • Autor: Susanne Becker
    • Verlag: Ravensburger
    • Titel: Leserabe -Ein Pony will hoch hinaus
    • Reihe: Leserabe 1. Lernstufe
    • ISBN: 978-3-473-36153-3
    • Ausstattung: mit Stickern
    • Einband: gebundene Ausgabe
    • Umfang: 48 Seiten
    • Altersfreigabe /-empfehlung (FSK): ab 6 Jahren
    • Format: 17,6 x 24 cm
Artikeleigenschaften
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben
Zusatzinformationen
Zusatzinformationen ausblenden