Longieren leicht gemacht

Art.-Nr.: ISBN 978-3-8404-1518-0

12,95 €

inkl. 5% MwSt., inkl. Versandkosten für Deutschland

check

Die Autorin Angelika Schmelzer beschreibt die verschiedenen Longiermethoden mit ihren Vor- und Nachteilen, stellt die richtige Ausrüstung vor und gibt Tipps für die Lösung immer wieder auftretender Probleme beim Longieren.

Beschreibung
Autor:Angelika Schmelzer
Verlag:Cadmos
Titel:Longieren leicht gemacht
Untertitel:Ausrüstung, Methoden, Problemlösungen
Reihe:CADMOS Reiterpraxis
ISBN:978-3-8404-1518-0
Abbildungen:48 farbige Abbildungen
Ausstattung:broschiert
Umfang:96 Seiten
Format:17 cm x 24 cm



Gutes Longieren ist etwas ganz anderes, als ein Pferd zwanzig Minuten im Kreis laufen zu lassen. Als Abwechslung in der täglichen Arbeit mit dem Pferd, aber auch zur Ausbildung und Gymnastizierung ist die Arbeit an der Longe unverzichtbar.

Die Longenarbeit bietet Reiter und Pferd viel abwechslungsreichere Übungen, als man zunächst vermuten würde- und das Reitweisenübergreifend. Jede Reitweise hat ihre eigenen Standards für die Arbeit an der Longe und auch jedes Pferd erfordert je nach Typ und Charakter ein anderes Training.

So werden nicht nur die Anhänger der „englischen“ Reiterei in diesem Buch fündig, sondern auch die Islandpferdebesitzerin oder die Reitbeteiligung eines Quarter Horses. Die Autorin beantwortet auch Fragen zu Ausrüstung und den Anforderungen an das Trainingsumfeld. Auch der Aspekt der Kommunikation zwischen Reiter und Pferd ist wesentlich. Besonders deshalb, weil die Verständigung auf Distanz funktionieren muss, sind Körpersprache und Führungsarbeit wichtige Voraussetzungen für erfolgreiches Longieren.

Angelika Schmelzer äußert sich auch zur Diskussion um das Für und Wider von Hilfszügeln. Sind die Grundlagen erst einmal geschaffen, kann sich die Arbeit an der Longe von der Ausbildung junger Pferde, bis zur fortgeschrittenen Übungen an der Doppellonge, in den Seitengängen oder an kleinen Hindernissen erstrecken.

Die Longenarbeit bietet sich auch an, um schwierigere Lektionen erst einmal „vom Boden aus“ vorzubereiten, bevor man sie später im Sattel ausprobiert. Auch für Pferde, die sich nach einer Verletzung wieder erholt haben und langsam an die Arbeit herangeführt werden können, bietet die Arbeit an der Longe viele Möglichkeiten.

Jeder, der noch kein Profi mit der Longe ist, wird also mit diesem Buch auf seine Kosten kommen. Zumal die Autorin hilfreiche Tipps für den Fall gibt, dass es einmal nicht so klappt wie gewünscht.

Nicht fachgerechtes Longieren hingegen kann mehr schaden als nützen - deshalb ist es wichtig, dass der Pferdehalter nicht nur das Reiten, sondern auch das Longieren gründlich lernt und trainiert.


Aus dem Inhalt:

  • Reitweisen und Longiermethoden
  • Ausrüstung
  • Gut verschnürt ist halb longiert?
  • Zentrale Rolle
  • Eins, zwei, drei im Sauseschritt
  • Die nächsten Schritte
  • Longierabitur
  • Schräge Sachen
  • Krankengymnastik


Die Autorin:

Angelika Schmelzer, freie Pferdejournalistin und selbst erfahrene Reiterin und Pferdebesitzerin, schreibt regelmäßig für verschiedene Fachzeitschriften. Sie lebt auf einem Gestüt in Hunsrück. Sie befasst sich vor allem mit Themen wie niveauvolles Reiten und sachgerechte Bodenarbeit.

Beschreibung
Artikeleigenschaften
  • Details
    • Autor: Angelika Schmelzer
    • Verlag: Cadmos
    • Titel: Longieren leicht gemacht
    • Untertitel: Ausrüstung, Methoden, Problemlösungen
    • Reihe: CADMOS Reiterpraxis
    • Abbildungen: 48 farbige Abbildungen
    • ISBN: 978-3-8404-1518-0
    • Ausstattung: Einband
    • Umfang: 96 Seiten
    • Format: 17 cm x 24 cm
Artikeleigenschaften
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben

Das könnte Ihnen auch gefallen